Arbeitskreis Wesermarsch (AkW)informiert


Terminhinweise und Aktionen

Das nächste Arbeitskreistreffen findet am 31. Mai 2024 in der Zeit von 17.00 h bis 19.00 Uhr in der Gaststätte Abser Siel in Rodenkirchen statt.

Tagesordnung:

1. Rückblick zum Gespräch mit NMU-Minister Meyer am 12.04.24 (Termin nach 2 Jahren!) in Brake zum Thema „Deichschutz“. Wir forderten den Minister auf mit uns demnächst ein 2 Stunden-Gespräch zum AKW Esenshamm. 12.04. Zwischenbewertung:
a.) Zuhöreffekt schwierig 

b.) Minister fordert zunächst z.B. vom Kreistag das NMU aufzufordern, tätig zu werden (Unterbestick beseitigen/ Machbarkeitsstudie „Ringdeich“ i.A. zu geben.) 

c.) Nds. Landesregierung will wohl „Einvernehmensverweigerung“ zur Weservertiefung nicht wahrnehmen 

d.) Zunächst keine Aussage zu 

1. 1 Meter-Klimadeicherhöhung im Regelfall
2. Stellungnahme als PM der AMK zu Zwischenlagern mit abgebrannten BE
3. Vorbereitung eines Gespräches mit potenziellen Bündnispartnern (z.B. FFF, Jugendorganisationen von BUND und Parteien).
4. Verschiedenes z.B. Aktion Z will bis Ende 2024 klären (z.B. Gemeinnützigkeit aufheben; wer soll Vermögen von gut 50.000€ nach Vereinsauflösung erhalten?